Archiv der Kategorie: holistische Prozesse

Rhodiola rosea – Stresskiller und natürliches Antidepressivum

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/07/28/rhodiola-rosea-stresskiller-und-natuerliches-antidepressivum/

image

Rhodiola rosea heisst auch Rosenwurz. Es ist eine Pflanze, die gerne im Kühlen wächst, am liebsten in Sibirien. Für uns Menschen ist sie ein Adaptogen: ein Mittel, das stressresistent macht. Stress kann jetzt viel besser toleriert werden. Rhodiola hilft ausserdem bei depressiven Verstimmungen und Angstzuständen. Sie nimmt chronische Müdigkeit und macht leistungsfähiger – auch im Sport. Rhodiola rosea ist eine jener Pflanzen, bei denen man sich fragt: Warum nur habe ich sie erst jetzt kennengelernt. Lies den Rest dieses Beitrags

11 wenig bekannte Gesetze der Dankbarkeit (die dein Leben ändern werden)

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/07/22/11-wenig-bekannte-gesetze-der-dankbarkeit-die-dein-leben-aendern-werden/

13823546_1135488406509550_647245873_n

“Laufe als würdest du die Erde mit deinen Füssen küssen.”
― Thích Nhất Hạnh

Dankbarkeit führt zu Grösse. Es kann buchstäblich die Dinge drehen in mehr als genug, Jobs in Freude, Chaos in Ordnung, Unsicherheit in Klarheit und Frieden in einen sonst chaotischen Tag bringen. Lies den Rest dieses Beitrags

Wie man Programmierungen aus vergangenen Leben heilt

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/05/30/wie-man-programmierungen-aus-vergangenen-leben-heilt/

von Michelle Wallings, In5D.com ; übersetzt von Taygeta

Hat dir jemals jemand gesagt, dass du den Untergang von Atlantis [vgl. auch http://trans-information.net/die-rueckkehr-der-lichtmeister-von-atlantis/] mitverursacht hast? Hast du das Gefühl, dass du in früheren Leben eine dunkle Rolle gespielt hast? Wenn du zu diesen Menschen gehörst, dann hast du möglicherweise negative Erfahrungen in früheren Leben gehabt, die geheilt werden müssen. Die tief in Inneren kodierten Lebenserfahrungen aus der Vergangenheit können zusammen mit der heutigen Gedanken-Kontrolle und -Programmierung die Angst auslösen, dass man wieder in die gleichen Muster verfällt und die alten Fehler wiederholt. Lies den Rest dieses Beitrags

Dieses indische Dorf pflanzt jedes Mal 111 neue Bäume wenn ein Mädchen geboren wird

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/05/24/dieses-indische-dorf-pflanzt-jedes-mal-111-neue-baeume-wenn-ein-maedchen-geboren-wird/

piplantriindiA1

Eine Gemeinschaft in Rajasthan, Indien übt eine glänzende Tradition aus um der Geburt jedes neugeborenen Baby-Mädchens zu gedenken. Jedes Mal, wenn eine Tochter in das Piplantri Dorf geboren wird, feiert die lokale Bevölkerung durch das pflanzen von 111 neuen Bäumen. Diese erstaunliche Gewohnheit begann als Kiran, die Tochter eines ehemaligen Dorfleiters, in einem frühen Alter verstarb. Der Vater des jungen Mädchens schwor sicherzugehen, dass andere Bewohner das Leben von jedem Mädchen danach wertschätzen werden. Seitdem wurden über 250’000 Bäume zu Ehren jedes in die Welt gebrachten Mädchens gepflanzt. Von Vorteil sowohl für den Planeten als auch für die Dorfbewohner, die einen zukunftsorientierten Akt des Öko-Feminismus in einem Land bieten, in dem Frauen im Allgemeinen unterschätzt werden. Lies den Rest dieses Beitrags

Epigenetik Vererbung ist mehr als die Summe der Gene

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/04/22/epigenetik-vererbung-ist-mehr-als-die-summe-der-gene/

standard_neu

„Weniger Gene als bislang angenommen“ – so lautete im Februar 2001 die Schlagzeile eines Nachrichtenmagazins, nachdem Wissenschaftler die vollständige Sequenzierung des menschlichen Genoms verkündet hatten. Der Artikel enthüllte, dass „entgegen den bisherigen Annahmen das menschliche Genom nicht aus 60.000 bis 100.000 Genen besteht, sondern lediglich etwa doppelt so viele Gene aufweist wie das Genom der kleinen Fruchtfliege Drosophila“. 13.000 Gene haben die Wissenschaftler bei Drosophila gezählt, etwa 25.000 sind es beim Menschen – und übrigens auch bei der Maus. Lies den Rest dieses Beitrags

Gärten der Heilung

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/04/05/gaerten-der-heilung/

eine Zusammenstellung von Beja

Wer sich mit den Mainstream-Medien informiert, fühlt sich umgeben von Negativität, Zerstörung, Hass, Konkurrenz und Machtgier. Wie können wir für uns selbst dem entgegen wirken, damit wir nicht von dieser schwarzen Wolke umgeben werden?

Eine Möglichkeit besteht darin, sich einen Garten anzulegen. Denn:

„Wer mit Pflanzen verantwortungsvoll umgeht, lernt einen behutsameren Umgang mit sich selbst.“  ~ Nancy Chambers

Lies den Rest dieses Beitrags

Wie man die Techniken des Sich-Erdens nutzt, um sich zu schützen

Quelle: https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/03/18/wie-man-die-techniken-des-sich-erdens-nutzt-um-sich-zu-schuetzen/

Gefunden auf The Event Chronicle ; übersetzt von Afrosina

Wir geben hier zuerst die Methode, die Cobra empfiehlt, um sich zu erden und zu schützen, und anschliessend bringen wir eine Liste mit zusätzlichen Methoden.

Lies den Rest dieses Beitrags

Natürlich gesund werden und gesund bleiben – Das Gesundheitskonzept der Selbstheilung

Natürlich gesund werden und gesund bleiben - Das Gesundheitskonzept der Selbstheilung

Natürlich gesund werden und gesund bleiben, wer hat diesen Wunsch nicht? Denn die Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen. Gesundheitspionier Franz Konz und sein Weg zur Selbstheilung ist das beste Beispiel, dass es möglich ist, ohne Chemie und Ärzte gesund zu werden. Er ist viel gelobt, aber nicht unumstritten, denn es ist sicher nicht jedermanns Sache, die Ernährung ganz auf Rohkost, auf Wildkräuter, Samen, Nüsse und Früchte umzustellen, wie es Franz Konz propagierte. Doch ist es nicht wenigstens einen Versuch wert, wenn nichts anderes mehr helfen will? Wenn die Medizin – ob Naturheilkunde oder Schulmedizin – mit ihrem Latein am Ende ist?

Lies den Rest dieses Beitrags

Angst ist große Waffe und entsteht im Bauch!

Quelle: https://lupocattivoblog.com/2016/03/08/angst-ist-grosse-waffe-und-entsteht-im-bauch/#more-25456

Wir alle kennen den Begriff “Bauchgefühl”.

Es gehört zum menschlichen Leben, sich immer wieder entscheiden zu müssen. Wovon lassen wir uns dabei leiten, vom Verstand oder vom Bauchgefühl? Und was ist besser?

Nicht nur Psychologen haben solche Fragen untersucht und dabei teils überraschende Erkenntnisse gewonnen. Auch Hirnforscher beschäftigen sich zunehmend mit dem Thema. Sogar Genetiker liefern neue Erkenntnisse, wonach erblich bedingte Ängstlichkeit die Entscheidungen von Menschen wesentlich prägt… Lies den Rest dieses Beitrags

Kupfermangel – Die langsame Vergiftung der Menschheit

Quelle: https://lupocattivoblog.com/2010/11/10/kupfermangel-die-langsame-vergiftung-der-menschheit/

Posted by lupo cattivo – 10/11/2010

Der folgende Artikel sollte als These oder Theorie zur Diskussion stehen: Die Hintergründe, Beweggründe, Motive des Autors stimmen sicher nicht unbedingt mit dem Üblichen überein. Interessant und überlegenswert fand ich die Thesen jedenfalls, zumal ich von diesem Thema noch nie etwas gehört hatte. Ich würde mich freuen, wenn sich Leute dazu äussern könnten, die -mehr als ich- über fachliche Kompetenz auf dem Gebiet verfügen.

Lies den Rest dieses Beitrags