Wollen Sie die blaue oder die rote Pille?

Wollen Sie die blaue oder die rote Pille?

Eine Beitragsserie unseres Kommentators Heinz


Mein Tipp: Nehmen Sie lieber keine von beiden, sie sind zwei Seiten derselben Medaille.

Teil 1: Der Beginn

Für viele Menschen ist es bis heute ein Rätsel, wie etwas über Jahre bzw. über Jahrhunderte hinweg geplant werden kann. Dies ist zumeist auch der Grund, weshalb viele Menschen nicht aufwachen wollen oder aber sich zu leicht lenken lassen, ohne dass es ihnen bewusst ist. Ich werde versuchen, dem geneigten Leser die Grundsätze zu erläutern, die sicherlich dem einen oder anderen helfen werden, die Dinge auf dieser Erde einordnen zu können. Gerade auch was die massive Flüchtlingswelle in heutiger Zeit betrifft, soll meine Serie eine Hilfe sein, um die Hintergründe besser verstehen zu können.

Der Beginn des Ganzen liegt verborgen in den Religionen, ich kürze dies ab, da der Umfang des Ganzen den Rahmen dieser Ausfertigung sprengen würde und beachten sie, dass diese Abhandlung einen Unterschied macht zwischen dem wahren Schöpfer und dem, was sich dafür hält.

Fangen wir also bei Moses an, welcher die Hebräer aus Ägypten führen sollte, vielen ist zwar bewusst, dass im alten Ägypten die Gottkönige herrschten, nicht aber der Umstand, dass Moses als Adoptivsohn mit zur Königsfamilie zählte und somit auch deren Macht kannte. Die Macht der Pharaonen bestand in dem Verständnis der Physik. Trockene Luft und Wasserdampf führen zu einer elektrisch geladenen Umgebung, in der solche Dinge geschehen wie der brennende Busch, welcher eigentlich nicht brannte, sondern dieses Phänomen wurde schon im Buch „Moses entlarvt“, von Konradin Aller im Jahre 1936 als luftelektrisches Phänomen beschrieben:

text

Lassen sie uns für einen Augenblick annehmen, dass dies tatsächlich so war.

Die Bundeslade kennen sie sicher:

bundeslade

Kennen Sie jedoch auch die heilige Barke des Tutanchamun:

barke

Die Ähnlichkeit ist Verblüffend, oder? Nun nicht nur dies ähnelt sich, sondern auch der Aufbau der Tempel, dies wird für uns später noch wichtig werden, dies ist das Allerheiligste im Edfu-Tempel:

tempel

Und dies ist das Allerheiligste im Salomonischen Tempel:

salomon

Das Allerheiligste dieses Tempels wird uns später noch ausführlich beschäftigen, da dies zu den Grundlagen über das Wissen der Illuminaten, Freimaurer und Logen gehört.

Zurück zu Moses und der Wanderung aus Ägypten, nehmen wir also an, das Moses sehr wohl wusste, wie man die Macht nutzt, die Macht eines elektrischen Schlages und, was für uns bedeutend ist, die Macht mit seiner „Gottheit“ zu sprechen. Als ein Beispiel möge hier die eherne Schlange dienen:

schlange

Kurz und knapp, die Israeliten beschwerten sich über Moses, dass dieser Schuld daran sei, dass sie jetzt in der Wüste sitzen. Darauf ließ Gott Schlangen kommen, welche die Menschen bissen. Als sie „geläutert“ waren, stellte Moses eine eherne Schlange am Ende eines Stabes auf, so wie sein Gott es ihm sagte (ehern bedeutet eiserne bzw. bronzene Schlange). Und die Pein ward vorüber. Als anderes Beispiel soll hier noch die ehernen Pfannen angeführt werden.

4. Moses:

„Und er sprach zu Korah: Du und deine Rotte sollt morgen vor dem HERRN sein; du, sie auch und Aaron. Und ein jeglicher nehme seine Pfanne und lege Räuchwerk darauf, und tretet herzu vor den HERRN, ein jeglicher mit seiner Pfanne, das sind zweihundertundfünfzig Pfannen;“

„17:3 denn die Pfannen solcher Sünder sind dem Heiligtum verfallen durch ihre Seelen. Man schlage sie zu breiten Blechen, daß man den Altar damit überziehe; denn sie sind geopfert vor dem HERRN und geheiligt und sollen den Kindern Israel zum Zeichen sein.“

Kurz und knapp: Ein paar Stämme beschwerten sich bei Moses, warum er mit Gott redet und sie nicht, ob er ein besserer sei als sie. Darauf sagte Moses, sie sollen mit ehernen Pfannen vor den Altar im Zelt treten und Gott wird ihnen zeigen, ob sie das dürften. Kurz darauf waren diese Stämme ausgelöscht und als Zeichen für die Sünder schlug man die Pfannen zu Blechen und brachte sie am Altar an.

HIER geht es zu Teil 2

 

Advertisements

Veröffentlicht am 24. Februar 2016, in Allgemein, Aufklärung, Bewusstsein und Spiritualität, Bewusstseinskontrolle, Gesundheit, Lebens- und Ernährungsgewohnheiten, Medikamente, Religionen, Tiefenbetrachtung-Zusammenhänge, Umweltbelastungen, Verträge mit den Dunklen. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: